Facebook Fan-Page Twitter ELSA_Germany
en
ELSA Archive

Über ELSA

ELSA, The European Law Students' Association, ist die weltgrößte Jurastudentenvereinigung und bietet Jurastudenten, Referendaren und jungen Juristen die Möglichkeit, sich zu engagieren und weiterzubilden. Völkerverständigung, die Ausbildung sozial kompetenter Juristen, akademische Arbeit und Praxisbezug sind die Grundpfeiler des Selbstverständnisses von ELSA

Als Vorreiter für die universitäre Ausbildung bietet ELSA studienbegleitend sowohl akademische als auch stark praxisbezogene Aktivitäten inklusive Auslandserfahrung, internationaler Kommunikation, Organisation von Projekten und Soft Skills. 

Durch den intensiven Austausch auf europäischer Ebene ermöglicht ELSA Jurastudenten aus ganz Europa, miteinander in Kontakt zu treten und gemeinsam aktiv zu werden. Mit 40.000 Mitgliedern an über 250 Universitäten in 41 Ländern profitiert ELSA von dem europaweiten Netzwerk.

Was bringt mir ELSA?

ELSA bietet Jurastudenten und jungen Juristen vom ersten Semester bis zum Eintritt ins Berufsleben die Chance, einen Blick über den Tellerrand zu werfen, Vorurteile abzubauen und die eigene internationalität zu entdecken.

Ganz abgesehen davon, dass die  Aktivitäten von ELSA jedem Jurastudenten etwas bringen, erlaubt die aktive Mitarbeit schon früh Erfahrungen in vielen Bereichen zu sammeln, die im Berufsleben relevant sind. Organisation, Projektmanagement und Teamarbeit sind nur einige Beispiele.

Externe Trainer und das professionell geschulte Trainer Team von ELSA-Deutschland e.V. bieten unentgeltlich wervolle Trainings in den Bereichen Kommunikation, Moderation, Projektmanagement, Teambuilding, Konfliktmanagement, Motivation und Präsentation.

ELSA-Deutschland e.V.  macht kein Recruitment, das heißt keine direkte Vermittlung zu potenziellen Arbeitgebern. Die aktive Mitarbeit bietet jedoch Gelegenheit zum Kontakt mit jeglicher Art interessanter Personen.

ELSA ist gut für dich!

Damit kein falscher Eindruck entsteht: ELSAner bringen jede Menge Idealismus mit und führen ihn regelmäßig auf ELSA-Treffen und -Veranstaltungen auf. Aber dabei muss man ja die vielen Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung nicht vergessen.