Zum Inhalt springen
Julia_Stock.jpg

Julia Stock

Trainerin seit 01/2017

Ich bin gerne Trainerin weil...

durch die Trainings ELSA Gruppen bei ihrer Arbeit unterstützen kann. Gerne teile ich meine langjährige ELSA-Erfahrung mit den lokalen Vorstände und Mitgliedern und vermittle ihnen Soft Skills, die auch über das Engagement bei ELSA hinaus von großer Bedeutung sind. Außerdem bietet mir das Trainerdasein eine gute Gelegenheit in Kontakt mit dem Netzwerk zu sein und mich darüber hinaus auch selbst weiterzubilden..

Wenn ich nicht trainiere, dann...

... kümmere ich mich um den Abschluss meines Studiums. In der dann verbleibenden „Freizeit“ habe ich nach langen Jahren der Abstinenz den Pferdesport wiederentdeckt.

Durch ELSA habe ich vor allem gelernt, ...

... auf neue und unerwartete Situation viel entspannter reagieren zu können, ferner habe gelernt mich in Situationen anderer besser einfühlen zu können und so einen neuen viel persönlicheren Umgang mit Menschen gelernt. Durch ELSA habe ich letztlich auch gelernt mich besser kennenzulernen, persönliche Grenzen erkundet und erfahren, was mir im Leben wichtig ist.